Das Interesse von Unternehmen, sich schnell an geschäftliche und gesellschaftliche Veränderungen anzupassen wächst. Durch die zunehmende Komplexität der zunehmenden Remote-Arbeit stehen in vielen Unternehmen derzeit vor allem Steigerung der Betriebseffizienz und der Geschäftskontinuität im Mittelpunkt vieler Bemühungen. Dabei setzen Unternehmen auf moderne Cloud-Lösungen wie Microsoft 365 und Microsoft Teams, um Kommunikation, Zusammenarbeit, Produktivität und Engagement sicherzustellen und die insgesamt herausfordernde Geschäftssituationen zu meistern.

Die Unternehmen werden durchaus für ihre Investitionen belohnt. Aber es gibt auch Tücken, die Unternehmen teuer zu stehen kommen können:

  • Sinkende Akzeptanz und Produktivität durch schlechte Benutzererfahrung, ausgelöst durch System-Ausfallzeiten, langsame Übertragungsgeschwindigkeiten, Hardware- und Softwarekompatibilität.
  • Hoher Supportaufwand und lange Behebungszeiten, ausgelöst durch langwierige Fehlersuche, weil integrierte Analyse-Tools nicht die notwendigen Informationen liefern.
  • Erhebliche Kostenüberschreitung in Lizenzierung, da Nutzungsdaten zur Ermittlung des Deltas zwischen vorhandenen Lizenzkontingent und tatsächlichen Lizenzbedarf unklar sind.

Genau hier setzen wir gemeinsam mit panagenda an und helfen Unternehmen mit modernstem Microsoft Services Monitoring und Predictive Analytics sowie personalisierten Workflow-Lösungen für Microsoft 365 und Microsoft Teams, den vollen Wert ihrer Technologie-Investitionen effizient zu realisieren.

Mit den bereitgestellten Microsoft Quality of Service – sowie IT-Infrastrukturdaten, sind Unternehmen besser in der Lage, Geschäftsanforderungen auszubalancieren, Kundenwünsche zu erfüllen, das Engagement der Mitarbeiter zu steigern, Produktivitätserwartungen zu erfüllen und eine Kostenoptimierung am Arbeitsplatz zu realisieren.

„Gerade jetzt in Zeiten von Home Office ist z.B. für Unternehmen, die Microsoft 365 und Teams einsetzen entscheidend den Überblick in Sachen Service Performance am Heimarbeitsplatz nicht zu verlieren. Hier bieten We4IT und panagenda in Kürze die Lösungen der OfficeExpert Familie als einfach buchbaren Analytics- und Monitoring as a Service an.“

Arne Bergmannpanagenda, CBDO

„Panagenda und We4IT arbeiten seit Jahren erfolgreich zusammen. Office Expert ergänzt unser aktuelles Produkt- und Lösungsportfolio optimal, da die Anzahl an Kunden, die wir im Managed Service oder in der Beratung im Microsoft-Umfeld unterstützen, schnell und kontinuierlich wächst. Unsere Kunden profitieren durch eine am Markt etablierte Anwendung und erhalten weiterhin alles aus einer Hand.“

Stefan SuckerWe4IT, CEO

We4IT und panagenda blicken beide auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und viele gemeinsame Projekte im HCL Notes Markt (damals IBM/ Lotus Notes) zurück. Ein Markt, in dem panagenda auch in Zukunft seine technologisch führende Rolle ausbauen wird.

„Die mittlerweile über ein Jahrzehnt erfolgreiche Partnerschaft mit We4IT spricht ja schon für sich. Beide Unternehmen haben kontinuierlich in technologische Weiterentwicklung investiert und bieten den gemeinsamen HCL- und Microsoftkunden plattformübergreifend Expertise und Softwarelösungen in den Bereichen Kollaboration, End-Point Management, Infrastrukturanalyse und -monitoring an.“, sagt Arne Bergmann, Chief Business Development Officer bei panagenda.

We4IT’s Schwerpunkt liegt im Bereich Managed Services für HCL- und Microsoft-Infrastrukturen, der Implementierung von Business Chatbots mittels Künstlicher Intelligenz (KI) und der Anwendungsentwicklung und -migration auf modernen Technologie-Stacks. Dabei fokussiert sich We4IT derzeit besonders auf die Entwicklung neuer Microsoft 365 Lösungen, wie das Microsoft Outlook Add-In: Mailissa.

„Der Markt für Managed Services-Angebote wird weiter wachsen, da Unternehmen sich zunehmend auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren wollen und ihre anderen Bereiche immer öfter an Experten fremdvergeben. Für einen guten und möglichst automatisierten Service sind wir auf ein exzellentes Lösungsportfolio angewiesen. Die Produkte von panagenda passen hierbei perfekt zu unserem Angebot.“, so Stefan Sucker, Chief Executive Officer von We4IT.

Die Möglichkeiten, die sich aus der Verknüpfung der Expertise ergeben, sind nahezu unbegrenzt und bringen einen enormen Nutzen für Microsoft 365 und Teams Anwender und Unternehmen.

We4IT unterstützt seit über 20 Jahren ihre Kunden bei der Konzeption, Entwicklung, Migration und Betreuung der bestehenden Anwendungslandschaften und Infrastrukturen. Die über Jahre gewachsenen Kundenbeziehungen gehen vom Mittelstand bis zu internationalen Konzernen und werden kontinuierlich weiter ausgebaut.

www.we4it.com

panagenda entwickelt Lösungen für IT-Infrastrukturen rund um Kommunikation und Zusammenarbeit in über 70 Ländern. Von nachhaltiger Reduzierung der Arbeitsbelastung, Betriebs- und Gesamtkosten, bis zur Unterstützung agiler IT-Transformationen steigern unsere Kunden Ihre Performance, verschaffen sich Durchblick und führen Optimierungen durch.

www.panagenda.com